Management Buy-Out (MBO) / Management Buy-In (MBI)

Ein Unternehmensverkauf an fremde Dritte kann sich aus den folgenden Gründen als schwierig erweisen:

  • es findet sich kein passender Kaufinteressent
  • die Ansprache potenzieller Käufer gefährdet die Marktposition
  • der Verkäufer scheut die Preisgabe von vertraulichen Unternehmensinterna an Dritte
  • das Management akzeptiert den Verkauf an Dritte nicht

In diesem Fall kann die Lösung in einem Unternehmensverkauf an vertraute Mitarbeiter bzw. das erfahrene Management-Team bestehen, einem Management-Buy-Out oder kurz MBO. Wird ein externes Management für die Übernahme des Unternehmens gewonnen, spricht man vom Management-Buy-In (MBI).

Verkäufer und MBO- bzw. MBI-Team stehen dann regelmäßig vor den folgenden Fragestellungen:

  • Wie hoch ist der “faire” Unternehmenswert?
  • Wie kann der Kaufpreis finanziert werden?
  • Sollen Anteile (Share Deal) oder einzelne Vermögensgegenstände (Asset Deal) übertragen werden?
  • Wie kann die Übertragung für Verkäufer und Käufer jeweils steuerlich optimal gestaltet werden?
  • Wie können die finanzierenden Banken und ggf. der Betriebsrat von der Tragfähigkeit des MBO-Modells überzeugt werden?
  • Soll der Verkäufer weiterhin operativ oder mit einer Kapitalbeteiligung eingebunden bleiben?

Unsere Leistungen

  • Professionelle Betreuung und Abwicklung des MBO-Projekts
  • Alle Dienstleistungen aus einer Hand
    • Unternehmensanalyse und Unternehmensbewertung
    • Entwicklung von Modellen für die Kaufpreisfinanzierung (Earn-Out-Modell, Vendor Loan, Kaufpreisstundungungen, Leibrenten, Nießbrauchslösungen etc.)
    • Seriöse Vermittlung zwischen Eigentümer, MBO-Team, Betriebsrat und Banken
    • Steuerliche Optimierung des Übernahmemodells

Ihre Vorteile

  • Erfahrung aus einer Vielzahl betreuter MBOs
  • Hohe Erfolgswahrscheinlichkeit zur Umsetzung des MBOs