Unternehmenskauf

Die Anlässe für einen Unternehmenskauf lassen sich wie folgt zusammenfassen:

  • Der Wunsch nach Selbständigkeit
  • Der Erwerb eines Konkurrenten
  • Die Diversifikation des eigenen Produktprogramms
  • Die Erhöhung der Wertschöpfungstiefe
  • Der Kauf von Know-how
  • Die Nutzung einer Gelegenheit

Die Analyse der relevanten Branche stellt den ersten Schritt zur Identifikation eines geeigneten Zielunternehmens dar. Es folgt die diskrete Ansprache der Unternehmenseigner, um das grundsätzliche Interesse an einer Änderung der Eigentumsverhältnisse zu klären. Sollte die Ansprache auf Interesse treffen, ist der nächste Schritt die Abgabe eines indikativen Preisangebotes. Dieses setzt eine erste Bewertung des Unternehmens voraus.

In allen Fällen hängt der Erfolg des Unternehmenskaufs davon ab, dass das Zielunternehmen tatsächlich die vom Käufer unterstellten Voraussetzungen erfüllt. Die Überprüfung erfolgt im Rahmen einer Due Diligence. Auf die Due Diligence folgt eine detaillierte Unternehmensbewertung, die als Grundlage für die Kaufpreisfinanzierung und die steuerliche Strukturierung der Transaktion dient.

Unsere Leistungen

  • Identifikation potenzieller Zielunternehmen
  • Ansprache der Inhaber
  • Organisation des Unternehmenskaufs
  • Prüfung und Bewertung des Zielunternehmens
  • Verhandlung des Unternehmenskaufs

Ihre Vorteile

  • Routine in der Organisation von Unternehmenskäufen
  • Professionelle Prüfung (Due Diligence) von Unternehmen
  • Professionelle Bewertung von Unternehmen